AWZ Plattform - Recht
AWZ Plattform - Recht
+43 664 / 38 29 118
plattform-recht@awz.at
X

Eingetragene Partnerschaft

Kurzbeschreibung

Regeln Sie bei der Verpartnerung Ihr Vermögen und genießen Sie Ihr Leben sorgenfrei

Detailbeschreibung

Seit 2010 besteht auch in Österreich die Möglichkeit eine gleichgeschlechtliche Beziehung offiziell zu verpartnern.

Dabei sollten, wie bei einer Ehe, bereits im Vorhinein gewisse Vorkehrungen getroffen werden, um dem gemeinsamen Miteinander keine Steine in den Weg zu legen.
Durch die Unterstützung eines Juristen wird Ihnen geholfen einen Verpartnerungsvertrag aufzusetzen. Dieser kann z.B. die Aufteilung des Vermögens/Immobilien beinhalten oder auch mögliche Unterhaltsansprüche.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Mitteilungstext eines Kooperationspartners (Anwaltskanzlei / Notariat)

Nähere Informationen

Nachname*
Vorname
Straße
Ort / PLZ
Telefon / Handy*
E-Mail
Mitteilungstext
Pflichtfeld *

Weitere Inserate der Kategorie Familie, Ehe

Sorgerecht

Im Zuge Ihrer Scheidung ist ein Rosenkrieg entstanden? Nun wird um die Kinder gestritten? Dies is...

Scheidung - was nun?

Eine Scheidung bringt häufig einige Probleme mit sich. Wem gehört was? Wer hat Anspruch auf was? ...

Eingetragene Partnerschaft

Seit 2010 besteht auch in Österreich die Möglichkeit eine gleichgeschlechtliche Beziehung offizie...

Bürgschaft

Sie treten für den Schuldner als Bürge ein. Dafür muss ein Vertrag aufgesetzt und die rechtlichen...